Niettechnik
Der Blindniet, die Blindnietmutter und Blindnietschraube haben sich in den verschiedensten Anwendungsfällen bei den meisten Industrie- und Handwerksbetrieben als rationelles, zuverlässiges und kraftschlüssiges Verbindungselement bewährt, um mehrere Teile miteinander zu verbinden. Diese Verbindungselemente werden von einer Seite verarbeitet und ermöglichen eine Blindvernietung d.h. die Bauteile müssen nur von einer Seite zugänglich sein.
Besonderheiten wie, angepaßter Sollbruch, langer Nietnagel, Nietnagel mit Rillierung, lackiert nach RAL, Sonderlängen, spezielle Oberflächenbeschichtung, vormontierte Dichtung usw.  werden heute erwartet.


Riveting technology
The blind rivet, blind rivet nut and blind rivet bolt have become established in many different applications in most industrial and craft trades companies as a rational, reliable and positive connection element for connecting several parts together. These connecting parts are processed from one side and allow for blind riveting, i.e. the parts only have to be accessible from one side.
Special aspects such as adapted break-off point, long rivet nail, rivet nail with groove, painted to RAL, special lengths, special surface treatment, premounted seal etc. are expected as standard features today.


Standard Blindniet  

> Entsprechen der neuen DIN EN ISO - Normen und werden in den verschiedensten Materialien hergestellt. > Lieferbar in den Schaftdurchmessern: 2,4 - 2,8 - 3,0 - 3,2 - 4,0 - 4,8 - 5,0 - 6,0 -  6,4 und 8,0 mm und für verschiedene Anwendungen mit den Kopfdurchmesser 9,5 – 11,0 – 14,0 und 16,0 mm.                   Blind Rivets Standard 

> Correspond to the new DIN EN ISO - Norms and are produced in many different materials. > Available in shaft diameters: 2.4 – 2.8 – 3.0 – 3.2 – 4.0 – 4.8- 5.0 – 6.0 -  6.4 and 8.0 mm and for different applications with head diameters 9.5 – 11.0 – 14.0 and 16.0 mm.

Dichtblindniet  
> Einsatzbereich: an Stellen, bei denen der Blindniet seine Funktion als Verbindungselement erfüllen soll und gleichzeitig das Bohrloch dicht sein muss. >  Durch den Blindniet können keine Gase, Luft oder flüssige Stoffe entweichen. > Dies wird erreicht durch die geschlossene Niethülse auf der Blindseite.Gleichzeitig wird der Restnietdorn unverlierbar eingeschlossen. > Lieferbar in den Schaftdurchmessern 3,2 – 4,0 – 4,8 – 6,4 mm und für verschiedene Anwendungen mit den Kopfdurchmessern 12,0 und 16,0 mm.

Sealed Rivets
> Are used where the blind rivet has to function as a connection element while at the same time sealing the drilled hole. > It is not possible for gas, air or liquids to leak through the blind rivet. > The closed rivet sleeve on the blind side achieves this and at the same time seals in the remaining rivet mandrel in a captured position. > Available in shaft diameters 3.2 – 4.0 – 4.8 – 6.4 mm and for various applications with head diameters 12.0 and 16.0 mm.


Mehrbereichsblindniet  

> Haben den Vorteil, dass mit nur einem Blindniet ein größerer Klemmbereich abgedeckt wird. > Auch bei Bohrlochtoleranzen kann dieser Niet, bedingt durch seine Bohrlochfüllung, ideal eingesetzt werden. > Durch die Faltung der Niethülse wird der Restnietdorn im Schließkopf eingeschlossen und kann keine Klappergeräusche erzeugen. > Lieferbar in den Schaftdurchmessern 3,2 – 4,0 – 4,8 – 6,4 mm und für verschiedene Anwendungen mit den Kopfdurchmessern 12,0 und 16,0 mm.


Multigrip Rivets 

> Have the advantage that just one blind rivet covers a wider clamping area. > This rivet with its drilled hole filling is also ideal for drilled hole tolerances. > The pleating of the rivet sleeve encloses the remaining rivet mandrel in the sealing head so that no more rattling noises are made. > Available in shaft diameters 3.2 – 4.0 – 4.8 – 6.4 mm and for various applications with head diameters 12.0 and 16.0 mm.

Spreizniet 
> Durch die Aufspreizung der Niethülse auf der Schkießkopfseite, sind sie geeignet für Verbindungen mit weichen Materialien. > Lieferbar in den Schaftdurchmessern 3,2 – 4,0 – 4,8 mm. > Auch mit großem Kopfdurchmesser für spezielle Einsatzpunkte.


Peel Rivets 

> Developed for connections with soft materials on the sealing head side with expansion of the rivet head. > Available in shaft diameters 3.2 – 4.0 – 4.8 mm. > Also with large head diameters for special uses.

Hammerschlagniet 

> Auch dieser spezielle Niet wird nur von einer Seite verarbeitet. > Beim Verarbeiten wird der Nietnagel mit einem Hammer in die Niethülse geschlagen, welche sich dann aufspreizt. > Unsere Hammerschlagniete haben einen Einschlagschutz um vorzeitiges Aufspreizen zu vermeiden. > Sind lieferbar in den Schaftdurchmessern: 4,8 und 6,4 mm.

Hammerdrive Rivets 

> This special rivet is also processed from just one side. > The rivet nail is hammered into the rivet sleeve which then expands. > Our hammer rivets have hammer protection to prevent premature expansion. > Available in shaft diameters: 4.8 and 6.4 mm.

Hochfeste Blindniet  

> Extrem hohe Scherfestigkeiten durch seinen immer auf Setzkopfhöhe abreißenden und verriegelnden Nietdorns. > Der große Schließkopf verhindert in dünnen Materialien ein Ausknüpfen. Der Nietdorn ist unverlierbar und klapperfrei verriegelt. > Lieferbar in den Schaftdurchmessern 4,8 – 6,4 und 7,8 mm.


High Strength Rivets 

> Achieve extremely high shearing strength values thanks to the locked rivet mandrel which always tears off at the swage head height. > The large sealing head prevents any unfastening in thin materials and the rivet mandrel is locked in a captured, non-rattling position. > Available in shaft diameters 4.8 – 6.4 and 7.8 mm.